Dollberge (695 m)

Der höchste Berg im Saarland

Tour:
Der höchste Berg im Saarland
Region / Gebiet:
Nonnweiler, Naturpark Saar-Hunsrück (Saarland)
Termin:
23.03.2006
Ausgangshöhe:
ca. 530 m
Erreichte Höhe:
695 m
Höhenmeter:
ca. 165 m
GPS-Koordinaten:
Breite: 49° 37.881' N
Länge: 7° 01.029' O
Aufstiegsroute:
Vom Parkplatz an der L147 nördlich von Nonnweiler-Otzenhausen folgt man einem Forstweg im Uhrzeigersinn bis zur Nordseite des Steinwalles vom "Hunnenring". Von dort folgt man etwa 1300m einem Waldweg immer auf der Kuppe des Höhenzuges der Dollberge Richtung Nordosten. Auf einer nur schwach ausgeprägten Kuppe im Waldgebiet befindet sich rechts des Weges ein Grenzstein (Saarland / Rheinland-Pfalz). Die saarländische Seite dieses Grenzsteines befindet sich auf dem höchsten Punkt des Saarlandes.
Abstiegsroute:
Wie Aufstiegsroute
Dauer:
ca. 1,5 Stunden
Dollberg
Anstrengung:
Leichte Waldwanderung
Ausrüstung:
-
Gefahren:
-
Hinweis:
Auf dem gleichen Höhenzug (ca. 1 Km südwestlich) befinden sich die Reste des Hunnenrings, einer keltischen Fliehburg (Opppidum).

Letzte Aktualisierung am 04.06.2012 01:26:32 Uhr